Sichtschutz für den Garten: Diese Pflanzen eignen sich dafür

Sichtschutz Hecke

Neugierige Blicke von der Straße aus in Ihren Garten. Sie sitzen auf Ihrer Terrasse und fühlen sich ständig von Fußgängern beobachtet. Ein Sichtschutz schafft hier Abhilfe. Doch es gibt viele Möglichkeiten für einen lebendigen Sichtschutz aus Pflanzen. Welches die Top 10 Pflanzen sind stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor!

Was gibt bei einem Sichtschutz aus Pflanzen zu beachten?

  • Die verwendeten Pflanzen müssen unbedingt winterhart und robust sein.
  • Sie müssen Pflanzen verwenden, die mit intensiver Sonne kein Problem haben.
  • Manche Pflanzenarten brauchen eine Kletterhilfe. Informieren Sie sich vorab, ob Ihre Pflanzen dies auch brauchen. Es ist wichtig, die Kletterhilfe zuerst aufzustellen und erst dann die Pflanzen einzusetzen.
  • Im Gegensatz zu Mauern und Zäunen gibt es für einen pflanzlichen Sichtschutz in der Regel keine Höhenbegrenzung.

Top 10 Pflanzen für einen lebendigen Sichtschutz im Garten

1. Lebensbaum – Thuja

Thuja Sichtschutz

Die Thuja ist besonders beliebt unter den Pflanzen für einen Sichtschutz. Früher hat man die Pflanze oft als Friedhofspflanze bezeichnet. Diesen schlechten Ruf hat sie aber schon lange verloren. Der Lebensbaum, wie die Thuja auch oft genannt wird, ist besonders pflegeleicht. Die Pflanzen tragen das dicke, sattgrüne Blattwerk das ganze Jahr über. So eignen sie sich auch im Winter als Sichtschutz. Das Zurückschneiden ist bei der Thuja ebenfalls kein Problem. Die Pflanze kann gut geformt und in der Höhe unter Kontrolle gehalten werden.

2. Liguster

Liguster Sichtschutz

Auch der Liguster ist eine beliebte Heckenpflanze. Sie überzeugt mit dem dicken, immergrünen Blattwerk. Die Pflanzen sind robust und besonders pflegeleicht. Der Liguster wird durch das schnelle Wachstum besonders geschätzt. Diese Eigenschaft macht diese Heckenpflanze zu einer idealen Wahl für einen Sichtschutz. Die Lücken zwischen den einzelnen Sträuchern schließen sich schnell und verhindern neugierige Blicke in den Garten.

3. Kirschlorbeer

Kirschlorbeer Sichtschutz

Der Kirschlorbeer ist als robuster und pflegeleichter Sichtschutz bekannt. Der Strauch hat dickes Laub und große Blätter. Das glänzende Laub ist zudem immergrün und bietet das ganze Jahr über Schutz vor unerwünschten Blicken in Ihren Garten. Eine weiter positive Eigenschaft ist das schnelle Wachstum.

4. Zypresse

Zypresse Sichtschutz

Die Zypresse wird oft als dekorativer Nadelbaum beschrieben. Das liegt daran, dass die Zweige eine ganz spezielle Form haben. Zypressen eignen sich nicht nur als frei stehende Bäume, sondern sind auch wunderbare Heckenpflanzen für einen Sichtschutz. Die Bäume haben dickes Blattwerk, wachsen schnell und stehen gerne in der Sonne. Wichtig ist jedoch, dass sie regelmäßig geschnitten werden. So entstehen neue Seitentriebe, was für dichteren Wuchs sorgt.

5. Hainbuche

Hainbuche Sichtschutz

Dieser robuste und pflegeleichte Baum ist besonders beliebt bei den Heckenpflanzen. Die Hainbuche ist sommergrün und verliert die Blätter im Winter. Im Herbst färben sich die Blätter goldgelb und fallen dann ab. Somit ist der Sichtschutz im Winter nur mäßig gegeben. Die Hainbuche bevorzugt einen sonnigen Standort, kommt aber auch mit Schatten zurecht.

6. Elefantengras

Elefantengras Chinaschilf Sichtschutz

Das Elefantengras, auch als Chinaschilf bekannt, ist eine etwas andere Pflanze für Ihren Sichtschutz. Die Gräser werden bis zu 3 Meter hoch, weshalb sie sich wunderbar als Sichtschtschutz eignen. Die Pflanzen sind winterhart und robust. Auch in Bezug auf den Standort ist das Elefantengras unkompliziert. Die Pflanze fühlt an sonnigen und schattigen Standorten wohl.

7. Flieder

Flieder Sichtschutz

Flieder ist eine wahre Farbenpracht in jedem Garten und gilt als Besonderheit unter den Pflanzen für Sichtschutz. Der Baum trägt die bunten Blüten von Mai bis Juni und füllt zudem den Garten mit einem herrlichen Duft. Flieder wächst mehrere Meter hoch, kann jedoch einfach geschnitten werden. Wichtig ist, dass die Fliederbäume dicht gesetzt werden (3 Bäume pro Meter). Sonst sind die Abstände zwischen den Fliedern zu groß und die Aufgabe als Sichtschutz wird nicht erfüllt.

8. Blauregen

Blauregen Sichtschutz

Ein Sichtschutz aus Pflanzen muss nicht immer nur grün sein. Der Blauregen sorgt für ein Farbenspiel im Garten. Die Kletterpflanze trägt von Mai bis Juni wunderschöne Blüten. Ab Juni trägt der Blauregen den ganzen Sommer über das hellgrüne Laub. Die Blüten und das hellgrüne Laub sind eine schöne Farbkombination. Beachten Sie jedoch, dass der Blauregen eine Kletterpflanze ist. Planen Sie somit vorab, was Sie als Kletterhilfe verwenden.

9. Schneeball

Schneeball Sichtschutz

Die wunderschönen weißen Blütenbälle geben dem Schneeball seinen Namen. Es gibt mehr als 100 verschiedene Arten des Schneeballs. Beachten Sie, dass nicht alle Schneeball-Arten für einen Sichtschutz geeignet sind. Der Runzelblättrige Schneeball mit den kleinen weißen Blüten und dem dicken, sattgrünen Laub eignet sich jedoch ideal als Sichtschutz. Der Strauch ist immergrün und bietet das ganze Jahr über Schutz.

10. Weigelie

Weigelie Sichtschutz

Die Weigelie sorgt für einen schönen Farbtupfer in Ihrem Garten. Die Pflanze aus Asien hat weiße bis rote Blüten. Die Weigelie ist pflegeleicht und winterhart. Jedoch verliert sie das Laub im Winter und bietet somit im Winter keinen Sichtschutz. Ein sonniger Standort ist für Weigelien wichtig, denn im Schatten fühlt sie sich nicht wohl. Von der asiatischen Pflanze gibt es zahlreiche Arten. Achten Sie beim Kauf auf die richtige Art: Am besten eignet sich die Bristol Ruby, da sie mehr als 2 Meter hoch werden kann.

Wo kann man die Pflanzen online kaufen

Haben Sie sich für eine Pflanzenart für Ihren Sichtschutz entschieden, so können Sie die Sträucher einfach online bestellen. Diese werden dann bis zu Ihnen nach Hause geliefert. Dafür gibt es verschiedene Internetseiten.

  • Amazon.de: Auf der Plattform Amazon werden zahlreiche Pflanzen angeboten. Je nach Anbieter bekommen Sie den Versand kostenlos!
  • Baldur-Garten.at: Baldur ist ein Online-Gartengeschäft. Im Sortiment gibt es verschiedenste Bäume, Sträucher und Blumen. Darunter auch unsere Top 10 Pflanzen für einen Sichtschutz.

Fazit

Jeder gestaltet den lebendigen Sichtschutz mit Pflanzen unterschiedlich. Überlegen Sie sich vorab gut, was genau Sie möchten. Brauchen Sie das ganze Jahr über einen Sichtschutz dann empfiehlt sich eine immergrüne Pflanze. Macht es Ihnen nichts aus, wenn der Sichtschutz im Winter kahl ist, dann genügt eine sommergrüne Pflanze. Stellen Sie sich auch die Frage, ob Sie einen rein grünen Sichtschutz möchten oder ob es etwas Farbe sein darf.

Es gibt unzählige Möglichkeiten für einen Sichtschutz aus Pflanzen. Beachten Sie bei der Planung aber die Eigenschaften der Pflanzen, so kann nichts schiefgehen und die neugierigen Blicke in Ihren Garten haben schon bald ein Ende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here