Vitamin B12 Mangel? 15 Lebensmittel mit viel B12

Vitamin B12

Vitamin B12 ist wichtig für unseren Körper und erfüllt viele Funktionen. Stoffwechsel, Nervensystem und Blutbildung sind auf ausreichend Vitamin B12 angewiesen. Wir nehmen das Vitamin ausschließlich über unsere Nahrung auf. Fisch und Fleisch haben hierbei die höchsten Anteile des Vitamins B12. Alle wichtigen Informationen und eine Liste an Lebensmitteln mit hohem B12 Anteil stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Wofür ist das Vitamin B12 zuständig?

Vitamin B12 ist ein wichtiges Vitamin für unseren Körper. Es trägt zu Stoffwechsel, Blutbildung und Entgiftung bei. Auch unterstützt das Vitamin B12 die Zellteilung und den Aufbau der Nervenzellen im Rückenmark.

Blutbildung Vitamin B12
Vitamin B12 ist für die Blutbildung zuständig.

Vitamin B12 Mangel: das sind die Anzeichen

Ist der Vitamin B12 Speicher in unserem Körper gefüllt, kommen wir bis zu 5 Jahre damit aus. Es empfiehlt sich jedoch trotzdem, regelmäßig Lebensmittel mit dem Vitamin aufzunehmen.

Da der Körper viel Vitamin B12 speichern kann, macht sich ein Mangel erst nach einigen Jahren bemerkbar. Die häufigsten und ersten Anzeichen für einen Vitamin B12 Mangel sind Blutarmut, Haarausfall, Gedächtnisschwäche und depressive Verstimmung. Ist der Mangel bereits weiter ausgeprägt, kann es zu Muskelschwäche, Störung der Zellteilung und Degeneration des Sehnervs kommen.

Vermuten Sie, dass Sie an einem Vitamin B12 Mangel leiden, ist es ratsam, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen. Dieser kann Ihre Werte testen und ein weiteres Vorgehen besprechen.

Rindfleisch Vitamin B12
Regelmäßig Rindfleisch essen hilft dabei, den Vitamin B12 Spiegel im Körper hochzuhalten.

Lebensmittel mit hohem B12 Anteil

Das Vitamin B12 kann ausschließlich über die Nahrung aufgenommen werden. Ein Mangel kann somit durch eine einfache Ernährungsumstellung ausgeglichen werden. Vitamin B12 kommt hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln vor. Der höchste Anteil des Vitamins findet sich in Innereien. In Obst, Gemüse und Nüssen findet sich wenig bis gar kein Vitamin B12.

Fleisch und Fisch mit hohem Vitamin B12 Anteil

  • Rinds-/Kalbsleber
  • Kalbsniere
  • Rindfleisch
  • Salami
  • Makrele
  • Hering
  • Thunfisch
  • Forelle
  • Lachs
  • Austern
Lachs Vitamin B12
Fisch wie etwa Lachs hat einen besondes hohen Vitamin B12 Anteil.

Weiter Lebensmittel mit hohem B12 Anteil

  • Camembert
  • Edamer
  • Emmentaler
  • Eier
  • Sanddornbeeren

Fazit

Unser Körper hat einen großen Vitamin B12-Speicher und kommt lange mit diesem aus. Daher zeigt sich ein Mangel erst nach einigen Jahren. Es ist also wichtig, unserem Körper regelmäßig Vitamin B12 zuzuführen. Achten Sie darauf, Lebensmittel mit dem wichtigen Vitamin jede Woche zu essen. Haben Sie den Verdacht auf einen Mangel, empfiehlt es sich, mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here