5 Hausmittel gegen eine Erkältung

Erkaeltung Hausmittel

Haben Sie sich mit Erkältungsviren angesteckt, gibt es eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, um die Erkältung schneller verschwinden zu lassen. Ob Wadenwickel, heiße Zitrone oder ordentlich Schwitzen mit Tees, Oma hat immer ein paar Hausmittel auf Lager. Oftmals sind die Tipps und Ratschläge von ihr immer noch die besten Mittel gegen Erkältungen. Sie sind ja nicht umsonst all die Jahre weitergegeben worden.

Biebernelle gegen Hustenreiz

Honig Hausmittel Gegen Erkaeltung

Der Hals kratzt, er ist staubtrocken und immer wieder muss man Husten. Hier hilft ein Löffel Honig mit Biebernelle. Der Honig wirkt antibakteriell und die Biebernelle gilt als altbewährtes Hausmittel gegen so manche Erkrankung.

Wadenwickel gegen Erkältungen

Wadenwickel sind nicht nur bei Kindern ein bewährtes Hausmittel gegen Erkältung. Ein kühles, feuchtes Tuch um die Waden wickeln und warten bis es die Wäre aus dem Körper zieht. So wird das Fieber schnell gesenkt. Allerdings sollten die Tücher nicht zu kalt sein, sonst wird das Herz und der Kreislauf belastet. Neben den Wadenwickeln hilft auch Paracetamol.

Heiße Zitrone stärkt Abwehrkräfte

Heisse Zitrone Hausmittel Erkaeltung

Vitamin C hat ja bekanntlich noch nie geschadet. Entgegen der üblichen Praktik, sollte aber lieber zu einer kalten, ausgepressten Zitrone gegriffen werden. So werden die Vitamine nicht zerstört und die Zitrone kann ihre ganze Wirkung zur Stärkung der Abwehrkräfte entfalten.

Salbeitee gegen Halsschmerzen

Salbei Hausmittel Erkaeltung

Um Halsschmerzen zu lindern, sollte dieser gewärmt werden, am besten von Außen und von Innen. Gurgeln und trinken Sie daher Salbeitee und wickeln Sie sich einen Schal um den Hals. Geht das Halsweh nicht nach einigen Tagen weg oder wird weniger, kann es eine Mandelentzündung sein und muss von einem Arzt behandelt werden.

Holunder & Lindenblüten helfen beim Schwitzen

Oft sagt man, dass man die Viren ausschwitzen soll. Am besten geht das warm eingewickelt im Bett mit einem heißen Tee. Ob Holunder-, Lindenblüten oder einem sonstigen Tee ist eigentlich egal, solange das Wasser schön heiß ist.

>> Weiter Vorteile des Holunders lesen Sie hier

Vorheriger ArtikelMedikamente richtig einnehmen
Nächster ArtikelWas tun gegen Schnarchen & Schlafapnoe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here