Duschstuhl – Klappbare Hilfe beim duschen

0
Duschstuhl mit Hygieneausschnitt
Duschstuhl mit Hygieneausschnitt

Gerade die Vielzahl der Hilfsmittel sind es, die Senioren den Verbleib in den eigenen vier Wänden erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Ein Duschstuhl ist ein Beispiel für diese Hilfsmittel. Im Bereich der Körperhygiene bieten diese Hilfsmittel ein Optimum an Unterstützung für das tägliche Leben. Der Duschstuhl kann dabei ohne Montage, mobil eingesetzt werden. Ein Duschstuhl wird einfach in die Duschkabine gestellt und steht dort sicher und fest durch die rutschfesten Gummifüße. So ist der Duschstuhl die einfachste Lösung, wenn es darum geht, Hygiene, Sicherheit und Bequemlichkeit miteinander zu verbinden. Ein klappbarer Stuhl für die Dusche besteht meist aus einem stabilen Metall Untergestell, auf dem eine Sitzschale aus Kunststoff angebracht ist. Diese Sitzschale ist so geformt, dass Senioren, obwohl sie auf dem Sitz Platz genommen haben, durch eine Aussparung in der Sitzfläche ungehindert den Intimbereich erreichen können. Genau diese Form sorgt dafür, dass der Duschstuhl eine wirkliche Erleichterung im Badezimmer darstellt.

Duschstühle mit Armlehnen und Rückenlehne

Je nach Ausführung wird ein Duschstuhl mit Armlehnen und Rückenlehne angeboten, im Gegensatz zu Duschhockern, welche nur eine Sitzfläche haben. Diese Modelle bieten besondere Sicherheit, da ein Abrutschen während des Duschens weitestgehend verhindert wird. Zusätzliche Sicherheit bieten hier Haltegriffe, die mit großen Saugnäpfen auf den Fliesen befestigt werden können. Diese erleichtern den Senioren das Aufstehen oder Hinsetzen und geben gerade in der zumeist rutschigen Duschkabine ein besonderes Maß an Sicherheit. Für die Fälle, in denen der Duschstuhl nach dem Duschen an einem anderen Ort verstaut werden soll, werden Modelle angeboten, die sich im Handumdrehen zusammenklappen lassen. So kann der Duschstuhl auch an einem anderen Ort platzsparend verstaut werden. Besonders wichtig ist, das ein Duschstuhl sicher und robust ist. Schließlich soll man auch darauf vertrauen können, dass er während des Duschens nicht nur bequem, sondern auch sicher ist.

Mehr Sicherheit unter der Dusche und im Badezimmer

Dieses Hilfsmittel für das Badezimmer sorgt ebenso wie die Greifhilfen oder die Toilettensitzerhöhung dafür, das auch im Alter ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglicht werden kann. Auch aus dem Aspekt der Unfallverhütung heraus sind solche Hilfsmittel empfehlenswert. Sie können dafür sorgen, dass Sicherheit nicht nur ein Wort im Leben der Senioren ist, sondern ein wirklicher Grundsatz für das Leben im Alter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here