Sicher Bus fahren

0
bus, bushaltestelle, Haltestelle, Haltestellenschild, Schild, Verkehrsschild
Wikimedia, JCS

Besonders für Senioren und Seniorinnen kann die Fahrt mit dem Bus sehr mühsam und nervenaufreibend sein. Kurven, das viele Anhalten und das Bremsen können schnell gefährlich werden. Um gefährliche Situationen zu vermeiden und sicher am Ziel anzukommen, muss man nur ein paar kleine Tipps berücksichtigen. In diesem Artikel finden Sie nützliche Tricks zum Ein- und Aussteigen, Stabilität während der Fahrt und zum Busfahren mit dem Rollator.

Einsteigen in den Bus

Vor allem beim Einsteigen muss an vieles Gedacht werden. Man muss das Ticket lösen, einen Platz finden, und wenn man Pech hat, ist der Bus schon losgefahren und man muss sich während alldem festhalten. Vermeiden Sie auf alle Fälle Stoßzeiten. Am Morgen, wenn die Schulkinder zur Schule fahren, oder um fünf, wenn alle von der Arbeit heimfahren, ist der Bus wahrscheinlich voll und es gibt ein Gedränge. Halten Sie beim Einstieg, wenn vorhanden, ihr Ticket bereit, und falls Sie noch ein Ticket lösen müssen, das Geld dafür. So müssen Sie im Bus nicht mehr danach suchen. Halten Sie sich an den Stangen im Bus fest und setzen Sie sich so schnell wie möglich hin. Am besten sind Sitzplätze entgegen der Fahrtrichtung. Falls alle Sitze belegt sind und keiner aufsteht, fragen Sie höflich nach einem Sitzplatz. Sie werden sicher einen bekommen! Während der Fahrt können Sie sich an den Griffen festhalten.

Sicher Aussteigen aus dem Bus

Bitten Sie den Fahrer beim Einstieg darum erst loszufahren wenn Sie sitzen. Falls Sie sich nicht sicher sind, wann ihre Haltestelle kommt, fragen Sie den Busfahrer und sagen Sie ihm, er soll ihnen bei der richtigen Bushaltestelle Bescheid geben. In den meisten Bussen gibt es Bildschirme und Lautsprecher welche die nächste Haltestelle ansagen. Beim Aussteigen empfiehlt es sich erst aufzustehen, wenn der Bus stehen geblieben ist, so können Stürze durch das aprupte Anhalten vermieden werden.

Bus fahren mit dem Rollator

Steigen Sie vorwärts mit dem Rollator ein, und rückwärts wieder aus. Meisten kann der Boden der mittleren Tür am weitesten hinunter gelassen werden, hier geht es also am einfachsten. Falls Sie dennoch Probleme haben, fragen Sie den Busfahrer oder andere Fahrgöste um Hilfe. Sobald Sie eingestiegen sind, sollten Sie die Bremsen am Rollator festmachen, nicht das er während der Busfahrt davonrollt. Ein weiterer wichtiger Tipp: setzen Sie sich nie auf den Rollator.

Video: Sicherheit beim Busfahren mit dem Rollator

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here