Senioren Wohngemeinschaften – Im TEAM sind wir stärker

Freunde leben gemeinsam
Freunde leben gemeinsam

Viele alleinstehende Senioren stehen dem neuen Trend der Senioren WG positiv gegenüber. Eine Wohngemeinschaft im Alter bietet viele Vorteile und kaum Nachteile. Einer der wichtigsten Vorteile, das Alleinsein hat ein Ende. Weitere Vorteile sind, dass niemand bei einer Senioren WG seine Privatsphäre aufgeben muss. Oft bilden sich diese Senioren WGs aus bekannten die einen ähnlichen Verlust haben hinnehmen müssen und so ihre Selbstständigkeit erhalten können und zudem den Teufelskreis der Einsamkeit durchbrechen können. Die Senioren kommen wieder zu den wichtigen Sozialkontakten, können über gemeinsame Aktivitäten wieder größere Lebensfreude empfinden und zudem anfallende Kosten geringer halten. Gemeinsames Kochen und unterhaltsame Abende sowie neue Aufgaben, die den Tag erfüllen, sind weitere wichtige Gründe für das Leben in einer Senioren WG.

Viele Senioren kennen das Problem, dass der Lebenspartner verstorben ist und sie plötzlich allein mit einer Wohnung, die dann meist viel zu groß ist, dastehen. Es ist aber nicht nur die viel zu große Wohnung, sondern auch noch die Kosten, die für diese entstehen und die Einsamkeit, die nun oft Einzug hält. Sicherlich ist es nicht so, dass die Senioren dann sofort über eine Senioren WG nachdenken. Aber im Laufe der Zeit entstehen Gedanken, die in diese Richtung zielen. Man schaut sich im Bekanntenkreis um und stellt fest, dass vielleicht auch andere Personen das gleiche Schicksal erlitten haben. Mit diesen Personen tauscht man sich aus und stellt fest, dass vielleicht sogar gemeinsame Interessen vorhanden sind. Nun beginnt die Überlegung, ob man sich vorstellen kann, mit den Personen in einer Wohngemeinschaft leben möchte. Und oft sind diese Überlegungen positiv.

Nutznießer einer Senioren WG sind alle Mitbewohner zu gleichen Teilen. Zum einen in Hinsicht auf die monatlich anfallenden Kosten. Zum anderen ist so auch im Krankheitsfalle, die Versorgung der Senioren gewährleistet. Natürlich ist auch der soziale Effekt nicht zu vergessen. Man kann zusammen Rommé spielen, Ausflüge unternehmen oder ins Theater gehen. Alles Dinge die man sonst Alleine vielleicht nicht machen würde.

Im Internet stehen einige Dienste zur Verfügung, die Senioren nutzen können, wenn sie eine Senioren WG gründen möchten, in der sie mit Personen zusammenleben, die ihnen bisher noch unbekannt waren. Ein weiterer Aspekt für diese Dienste ist, dass ein Senior in einem großen Haus lebt und dieses mit mehreren Menschen teilen möchte. So kann jeder seinen privaten Bereich erhalten und trotzdem alle Vorteile gemeinsamen Wohnens nutzen. Oft wird es so gehandhabt, dass zum jeweiligen Privatbereich noch ein gemeinsamer Bereich geschaffen wird, der als Gemeinschaftsraum fungiert.

20 KOMMENTARE

  1. In Salzburg sind 2 christliche Wohngemeinschaften im entstehen. Bei Interesse stehe ich gerne für Auskünfte zur Verfügung. Sigrid Hamberg Tel. 0676/3318046

  2. Ich, 74, lebe seit einem Jahr in einer Senioren-Wohngemeinschaft (von privat) in Wels. Seit mein Mann verstorben ist war das Haus zu groß, also habe ich es verkauft und bin mit zwei Freundinnen in eine WG gezogen. Die Gemeinschaft empfinde ich als sehr angenehm – es gibt Gesellschaft und Hilfe wenn man sie benötigt, kann sich aber auch jederzeit zurückziehen. Diesen Schritt kann ich jedem daher nur ans Herz legen.

  3. Im Rahmen meines Wirtschaftsstudiums dürfen wir einen echten Businessplan erstellen und wir haben uns für den Aufbau einer „Pflege-WG“ entschieden. Das kostet viel Zeit, aber es ist ein spannendes und interessantes Thema, das nicht an der Wirklichkeit vorbei geht. Ich finde es toll, dass das Interesse daran so stark ist und ich wünsche mir, dass sich diese Ideen weiter durchsetzen. :O)

  4. Hallo
    ich bin 47 Jahre, gelernte Altenpflegerin und plane eine Senioren –WG zu gründen ca. 50 km vom Bodensee entfernt.
    Es handelt sich um ein umgebautes Bauernhaus, wir wohnen dort mit vier Generationen, meine Eltern 75j. u. 70j. meine Tochter 24j. und das jüngste Mitglied ist 2 j.
    Es sind vorhanden 6 Zimmer, Größen der Zimmer 30qm, 29qm, 23qm, 21qm, 21qm, im Erdgeschoss einen großen Gemeinschaftsraum, Küche, Waschküche in der gesamten Wohnung sind 5 WC, 3 Duschen und 1 Badewanne vorhanden, einen Treppenlift um bei Bedarf in den 1 Sock zukommen.
    Es gibt eine große Terrasse, Grillplatz mit Pavillon, Garten mit verschiedenen Obstbäumen, Johannisbeeren, Himbeeren, einen Nutzgarten, der auch von den Senioren bestellt werden kann, es ist ein Grundstück von 4000qm. Auch Tiere wie Hasen, Enten, Gänse und Katzen tummeln sich im Garten, da das Haus mitten in der Wiese liegt, kann unbeschwert spaziert werden, ruhe und frische Luft laden dazu ein. Haustiere sind natürlich erlaubt.
    Des weiteren soll eine familiäre Atmosphäre dort herrschen. Ich sehe meine Aufgabe dort, dass ich beratend zur Seite stehe.
    haben wir ihr Interesse geweckt?
    haus-karo@web.de

  5. Hallo, ich bin für meinen Vater auf der Suche nach Seniorenwohngemeinschaften in Tirol (Raum Innsbruck). Gibt es da etwas, bzw ist jemandem dazu etwas .
    Vielen dank, Daniel

  6. Grüß Gott !

    Ich bin ebenfalls auf der Suche.
    Eine WG auf einem Bauernhof wäre meine Vorstellung.
    N0e, Bgld. oder Stmk.
    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    0650 485 77 57

  7. an Daniel!

    Ich bin mobile Altenfachbetreuerin und möchte dir einen Rat für deine Suche geben.
    Es wäre vielleicht von Vorteil, wenn du die Vorlieben deines Vaters dazuschreiben könntest, wie zB Interessen, Vorlieben ..
    Viel Glück! Margit
    http://www.amrainer.at

  8. Mit alten bedürftigen Menschen zu spielen ist verwerflich.
    Die Saatsabwaltschaft ermittelt schon. Wird interessant, was bei dieser Abzocke heraus kommt.

  9. Das es was kostet ist klar. Aber jedes Monat einen halben Tausender als Vermitlung zu nehmen ist schon zu viel.
    LG Peter Habe es 4 Jahre gezahlt.

  10. Ich würde auch gerne eine nette WG für Senioren suchen wisst Ihr zufällig etwas das wäre schön.Danke.Liebe Grüße Christa

  11. Ffcr das Wintersemester 2013/2014 wfcrde ich mich ffcr das Fach Philosophie interessieren. Kf6nnten Sie mir bitte Anmeldungsmodalite4ten, evtl. Angaben zum Programm/Inhalt und den Termin des Semesterbeginns mtiteilen?Danke im Voraus und freundliche GrfcdfeM. Schmidt

  12. Sehr geehrte WG-Interessierte!
    Ich habe einen kleinen Bauernhof in der Oststeiermark geerbt und plane nun, nach einem größeren Umbau, mehrere SeniorenWGs zu errichten. Daher suche ich mögliche Interessenten an so einer WG. Falls Sie Interesse daran haben schreiben Sie mir ein kurzes Mail an folgende Mailadresse: mitmachlabor@gmail.com.

  13. Sehr geehrte Seniorengemeinschaft!

    Ich finde hier immer wieder Anfragen zur Gründung einer Wohngemeinschaft für Senioren. Nicht nur, dass das eine ausgesprochen gute Idee ist –

    das GEEIGNETE und BEZUGSFERTIGE Objekt dazu gibt es bereits. Es liegt in der Oststeiermark / Thermenregion. Es handelt sich um ein sehr schönes Wohnobjekt (ehem. Vierkanthof meiner Großeltern bzw. meines Vaters) mit 3 separaten Wohneinheiten. Hier hat jeder sein eigenes Reich, aber es gibt auch sehr viel Platz für gemeinsame Aktivitäten im begrünten Innenhof mit wunderschönem Biotop oder im großen Garten mit Schwimmbad (überdacht). Auch für Gäste ist ausreichend Platz.

    Die Wohneinheiten sind EBENERDIG, haben jeweils eine schöne Küche, Schlafzimmer, Wohnzimmer, natürlich Bad, WC.

    Könnte mir das schon sehr gut vorstellen – jeder hat seinen Bereich – wenn er will – und doch wohnt man GEMEINSAM. Man gartelt gemeinsam, trifft sich zum gemeinsamen Kartenspiel oder zum Essen (es gibt sicher einen tollen Koch oder eine tolle Köchin unter Ihnen … oder man macht gemeinsame Spaziergänge im Ort, fährt in die Therme oder am Golfplatz …

    Bei Interesse sende ich gerne nähere Details und natürlich auch Bilder.

    Ich freue mich auf Ihre Antwort.

    Liebe Grüße!
    Margit Guttmann

  14. Die Idee eine Senioren-WG in Graz oder Graz/Umgebung zu gründen beschäftigt mich schon lange. Ich stelle es mir wunderschön vor mit 3,4,oder 5 Gleichgesinnten Menschen zusammen zu wohnen. Jeder braucht natürlich seinen Intimbereich, aber Küche, Wohnraum (Bibliothek, Musik) sollten gemeinsama genützt werden. Ich suche Menschen die ähnlich denken bzw, die vielleicht noch bessere Vorschläge haben um diese Idee zu verwirklichen.

  15. Bin auf der Suche nach einer Senioren WG für meinen Vater (77Jahre). Sollte in Linz und Umgebung sein.
    Freue mich über jeden Hinweis.

    MbG

    Siegfried Hörletseder

  16. Bin auf der Suche nach einer Senioren WG für meinen Vater (77Jahre). Sollte in Linz und Umgebung (Oberösterreich) sein.
    Freue mich über jeden Hinweis.

    Meine E-Mail Adresse: s.hoerletseder@linzag.at

    MbG

    Siegfried Hörletseder

  17. Ja,ich bin wie Fr. Traude Meyer auch daran interessiert, in Graz eine WG zu finden, in der ich mich wohlfühlen könnte.Ich suche eine Mietwohnung, kein Eigentum.
    Eigenes Bad wäre auch meine Bedingung. Ich bin 57, arbeite Teilzeit als Nachmittagsbetreuerin. Früher war ich Sängerin. Hier meine email:mariakonrad44@gmail.com
    MFG.MK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here