10 Tipps für die perfekte Pensionierungsrede

pensionierungsrede

Irgendwann kommt für jeden von uns der letzte Arbeitstag vor dem Ruhestand. Standesgemäß sollte eine Abschiedsrede vor den Kollegen gehalten werden. Allerdings steckt nicht in jedem ein großartiger Redner. Dennoch gibt es Tipps und Tricks, wie man so eine Rede gestalten kann, um sich ehrenvoll in den Ruhestand zu verabschieden.

Tipp 1 – Halten Sie die Rede!

Viele Menschen mögen es überhaupt nicht vor anderen zu sprechen, dennoch sollten sie deshalb nicht auf die Pensionierungsrede verzichten. Zwar hält meistens noch der Chef oder ein vertrauter Kollege eine Laudatio auf Sie, dennoch ist eine persönliche Verabschiedung wichtig. Schließlich werden die Kollegen Sie mit einer gelungenen Abschiedsrede besser in Erinnerung behalten, als wenn sie sich von einer Rede drücken.

Tipp 2 – Rede in einem passenden Rahmen halten

So eine Abschiedsrede muss nicht immer in einem riesigen Saal mit großer Bühne stattfinden, sollte aber auch nicht im Türrahmen gehalten werden. Ein kleines Kaffeekränzchen kann durchaus eine schöne Atmosphäre für die letzten Worte im Unternehmen sein.

Tipp 3 – Rede kurz und kompakt gestalten

Eine Pensionierungsrede sollte selbstverständlich länger als 30 Sekunden dauern, schließlich hält man diese Rede nur einmal. Dennoch gilt hier das Sprichwort weniger ist mehr. Extrem ausschweifende Reden führen irgendwann zu Langeweile beim Publikum. Es gibt keine genaue Zeitvorgabe wie lange so eine Rede sein sollte, das Timing ist Ihnen überlassen.

Tipp 4 – Keine Beerdigungsstimmung kreieren

Wer gerne in seiner Firma gearbeitet hat und nette Kollegen oder Vorgesetzte genießen durfte, wird beim Abschied wahrscheinlich auch etwas emotional werden. Dies ist auch absolut in Ordnung, solange das Ganze nicht zu einer Selbstbemitleidungsshow wird. Lockern Sie die Atmosphäre mit ein paar Scherzen und zeigen Sie Humor. Verhindern Sie eine bedrückte Stimmung und kreieren Sie eine lockere fröhliche Atmosphäre.

Tipp 5 – Rede persönlich und ehrlich gestalten

Sprechen Sie während der Rede nicht nur dauernd von Ihnen, binden Sie lieber Ihre Kollegen in die Abschiedsrede mit ein. Ein persönliches Ansprechen von Kollegen und Vorgesetzten kann oft schon vieles bewirken und macht die Rede auch für Ihre Arbeitskollegen interessanter. Ganz wichtig ist auch, dass Sie sich nicht verstellen – präsentieren Sie sich ehrlich und so wie sie sind.

pensionierungsrede

Tipp 6 – Freie Rede ohne Spickzettel

Eine Abschiedsrede sollte eine persönliche und ehrliche Note besitzen. Darum ist das verwenden eines Spickzettels ein NoGo. Das wirkt aufgesetzt und als ob es Ihnen nichts bedeutet. Auch Improvisation kann sympathisch sein, solange die Spontanität nicht überhandnimmt.

Tipp 7 – Keine Abrechnungen

So eine Pensionierung ist ja nicht immer ganz freiwillig und kann deshalb bei so manchem zu Groll führen. Ihren Zorn auf Vorgesetzte oder Kollegen die Ihnen nachfolgen, sollten Sie aber unbedingt für sich behalten. Eine Pensionierungsrede ist absolut der falsche Rahmen für eine Abrechnung. Beleidigungen und Spitzen gegen ihre Feinde sorgen für eine schlechte und ungemütliche Atmosphäre. Jeder wird Sie dann als schlechten Verlierer in Erinnerung behalten.

Tipp 8 – Bedanken bei Weggefährten

Viel besser als Abrechnungen sind Danksagungen gegenüber Kollegen, Vorgesetzten und anderen Wegbegleitern. Fast jeder hat zumindest eine Person, die einen unterstützt oder gefördert hat. Seien Sie dankbar und zeigen Sie das Ihren Arbeitskollegen.

Tipp 9 – Geschichten sind besser als Fakten

Kein Mensch will bei Abschiedsreden trockene und langweilige Fakten hören. Verzichten Sie auf die Umsatzzahlen des Jahres 1993 und erzählen Sie lieber eine persönliche Anekdote. Geschichten beleben ihre Rede und machen diese auch für die Kollegen interessanter. Dabei können ruhig eigene Schwächen gezeigt werden, solange es nicht zu peinlich wird. Erzählungen von kleineren Missgeschicken lockern die Atmosphäre auf und machen Sie menschlicher.

Tipp 10 – Abschiedsrede ehrenvoll beenden

Zum Schluss Ihrer Pensionierungsrede sollten sie einen ehrenvollen Abschluss finden. Dies kann entweder ein passendes Zitat, oder ein Glückwunsch für den Nachfolger und die anderen Kollegen sein. Die letzten Worte bleiben häufig am ehesten hängen und sollten daher mit Bedacht gewählt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here